Gigathlon 2015

Ich wohne zwar in Aarau, habe mich aber nicht mit dem Thema Gigathlon auseinander gesetzt. Ich wusste, dass sich da ein paar „verrückte“ drei Tage lang quälen.

Ich muss dazu sagen, dass ich auch ab und zu joggen gehe. So geschehen am letzten Sonntag. Aus Zufall bin ich auf die Gigathlon-Strecke Badi Biberstein nach Aarau geraten. Vor mir überquerte gerade ein Frau mit Begleittross den Weg. Ich hinterher. Was soll ich sagen, ich konnte das Tempo nicht mithalten, obwohl ich erst 20 Minuten unterwegs war. Wie lange sie schon lief – keine Ahnung – aber sie war schnell!

Irgendwo auf Höhe Aarau hat mich dann ein Mann mit Begleitvelofahrer überholt. Auch ihm konnte ich nicht folgen. Er liess mich praktisch in der Hitze stehen.

Respekt

Was diese SportlerInnen leisten ist absolut Wahnsinn. Mein grösster Respekt vor diesen Leistungen.

Infos unter Gigathlon Switzerland

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*